Bewerbung zum Praktikum

Bergedorfer Praktikums-Rondell im Handwerk

Ein Praktikum – viele Erkenntnisse
Eine Initiative der Betriebsjunioren Bergedorf

Welches Ziel verfolgen wir mit dem Praktikums-Rondell?

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Vorstellung und tatsächliches Berufsbild oft voneinander abweichen können. Deshalb möchten wir dir die Möglichkeit geben, schon vor der Entscheidung für einen Ausbildungsberuf so viele Berufe wie möglich „in echt“ kennenzulernen – damit du weißt, worauf du dich einlässt, wenn du den Ausbildungsvertrag unterschreibst und nicht eine Entscheidung triffst, die du später vielleicht bereust.

Wie kann das funktionieren?

Bei z. B. einem dreiwöchigen Praktikum (15 Werktage) hast du die Möglichkeit, in fünf Betriebe zu je drei Tagen hineinzuschnuppern und als Praktikant*in Hand anlegen zu können.

Müssen alle Betriebe besucht werden?

Nein, bei einem dreiwöchigen Praktikum wählst du fünf Betriebe/Berufe aus.

Wie viele Bewerbungen musst du schreiben?

Eine Bewerbung reicht aus. Die ausgewählten Firmen besprechen die Praktikumsplatz-Kapazitäten und erstellen einen Praktikumsplan für dich.

Was, wenn dir während des Praktikum ein Berufsfeld so gut gefällt, dass du nicht mehr weg möchtest?

Dann hast du die Möglichkeit, den gesamten Zeitraum deines Praktikums in dieser Firma zu verbringen, sofern die Firma zustimmt.

Und was, wenn es dir bei einem Betrieb überhaupt nicht gefällt?

Dann hast du die Möglichkeit, die nächste Firma des Rondells zu besuchen, vorausgesetzt diese Firma hat entsprechende Kapazitäten.

Flyer ansehen

Praktikum als TischlerIn

Du möchtest ein klassisches Praktikum in einer Tischlerei machen? Bist du handwerklich geschickt und hast auch eigene Idee?

Du findest erstklassige Einblicke in den Berufsalltag eines Tischlers genauso interessant, wie persönlicher Kontakt, traditionelle Werte und eine enge Zusammenarbeit im Team?

Dann bist du bei uns richtig.

Durch unsere langjährige Erfahrung unterstützen wir dich, damit du einen optimalen Einblick  in den Arbeitsalltag eines Tischlers vorstellen kann. Denn uns liegt die Ausbildung unser zukünftigen Fachkräfte am Herzen. Viele unserer langjährigen Mitarbeiter haben bereits die Ausbildung bei uns begonnen.

Das Praktikum wird sowohl auf der Montage als auch in der Werkstatt stattfinden.

Voraussetzung:

  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise (Verantwortungsbewusstsein)

Über deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns sehr.

Bewerbung zur Ausbildung als TischlerIn

Bewerbung zum Praktikum

Bergedorfer Praktikums-Rondell | Praktikum als TischlerIn

Bitte nutzen Sie ausschließlich das untenstehende Formular für Ihre Bewerbung zu beiden Praktikumsvarianten.  Sie erhalten nach dem Ausfüllen des Formulars eine Kopie der Bewerbung per E-Mail. Nach dem Erhalt Ihrer Unterlagen setzen wir uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.

  • Praktikumsvariante

  • Persönliche Daten

  • sonstige Angaben

  • Ziehen Sie Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg.
    Laden Sie hier Ihr Anschreiben (PDF), Ihren Lebenslauf (PDF), Ihr aktuelles Schulzeugnis (PDF), Ihr Bewerbungsfoto (JPG) und ggf. sonstige Dokumente hoch.
  • Datenschutz

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Natascha Baldin

Bewerbungen

040 – 730 3592
E-Mail
Natascha Baldin
close
Bild Pressestimmen Eike Curdt edited scaled

Neuigkeiten rund um Brand- und Rauchschutz sowie Interessantes aus dem Tischlereien-Umfeld.

WiCu NEWS
Curdts und bündig.